Customer Reviews

Based on 1 review
100%
(1)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
A
A.R.

Meine Lieblingskräutermischung. Ruhig kräftig damit würzen. TIPP: die große Öffnung zum streuen nutzen, da bei der kleinen Öffnung die großen Teile wie Möhrenstücke eher zurück bleiben. Zuerst nehme ich Essig, streue die Kräutermischung rein, rühre um, lasse sie eine Zeit stehen und gebe erst dann das Öl hinzu.

Frische Gartenkräuter perfekt abgerundet

Mit den Salatkräutern holst du dir deinen Bio-Garten wie frisch geerntet direkt in Deine Salatschüssel.

Eine extra Portion Gemüse, aromatische Kräuter und feinstes Steinsalz geben jedem Salat den extra Pfiff. Mit den Salatkräutern lassen sich Salate aller Art sowie Quark und Dips köstlich verfeinern. Unsere Salatkräuter werden dich in jedem Fall überzeugen und bringen Würze in deine Salatkreationen.

Was das Produkt besonders macht:

  • Nicht nur Kräuter, sondern auch eine Portion Gemüse.
  • Ein reines Naturprodukt - wie frisch aus dem Bio-Garten.
  • Sehr ergiebig und salzarm.
  • Gute Portionierung dank praktischem Drehverschluss.

Endlich unbeschwert genießen:

Wir bei Histaminikus verzichten auf unerwünschte Zusatzstoffe.

Die Salatkräuter sind deshalb frei von Zwiebeln, Knoblauch, Hefe, Palmöl, Stärke, Mehl, Rieselhilfen, Geschmacksverstärkern, Aromen, Glutamaten, Füllstoffen, Konservierungsstoffen und allen anderen Zusätzen.

Kurzum: Echter Geschmack durch ausschließlich rein natürliche Zutaten, hergestellt in Deutschland.

Garantiert Histaminfrei

Unsere Gewürze werden in einem akkreditierten Labor auf ihren Histamingehalt geprüft. Die Nachweisgrenze liegt unter 1 ppm (1mg/kg). Laut Laborbericht liegt der Histamingehalt der Salatkräuter unter dieser Nachweisgrenze. Sie sind also histaminfrei.

Die verwendeten Zutaten sind auch keine Histaminliberatoren oder DAO-Blocker.

Weitere Produktinformationen

Customer Reviews

Based on 1 review
100%
(1)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
A
A.R.

Meine Lieblingskräutermischung. Ruhig kräftig damit würzen. TIPP: die große Öffnung zum streuen nutzen, da bei der kleinen Öffnung die großen Teile wie Möhrenstücke eher zurück bleiben. Zuerst nehme ich Essig, streue die Kräutermischung rein, rühre um, lasse sie eine Zeit stehen und gebe erst dann das Öl hinzu.